FANDOM



Velsharoon war der Gott der Nekromantie, der Leichname und der Untoten. Zu seinen Titeln gehörten auch Der Erzmagier der Nekromantie, der Lord der Verlassenen Krypta, der Gepriesene.[1]

GeschichteBearbeiten

Erst seit relativ kurzer Zeit wurde Velsharoon zum Gott erhoben. Dafür half ihm ursprünglich Talos, dennoch distanzierte er sich von seinem nicht sonderlich vertrauenswürdigen Sponsor. Seitdem war er im Bunde mit Mystra und Azuth.[1]

VerehrungBearbeiten

Viele Nekromanten und intelligente untote Kreaturen verehrten Velsharoon. Er ermuntert seine Anhänger die Reihen der Untoten zu mehren und die Kunst der Nekromantie zu studieren.[1]

TodBearbeiten

Im Jahre 1425 TZ wurde Velsharron von Flammen erfasst und starb; sein Körper wurde dabei möglicherweise von Aglarondianern geborgen. Auch die Simbul soll durch die Flammen umgekommen sein, tasächlich hingegen suchte sie Zuflucht in den Talländern.

QuellenBearbeiten

FussnotenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Thomas E. Rinschler: Forgotten Realms Campaign Setting, More of the Divine. Wizards of the Coast, 06.06.2001, S. 15. Abgerufen am 29.12.2006. (PDF, Englisch)

LiteraturBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.