Fandom



Arvandor ist eine Domäne der natürlichen Schönheit und der Magie, welche sogar noch ausgeprägter wie in der Feenwildnis beschrieben zu sein scheint. Alle Götter die hier wohnen, teilen Arvandor miteinander und beanspruchen jeweils separate Gebiete, wobei hier keine klaren Grenzen zu herrschen scheinen. Alle Bewohner sehen dabei Corellon's Palast, den Mondsichelhain, wo er mit seiner Gemahlin Angharradh lebt, als Zentrum Arvandors an. In ganz Arvandor verteilt liegen sieben gewaltige Hügel die mit wunderschönen goldenen Gräsern bedeckt sind. Diese sieben Hügel sind an erster Stelle Gebiete der Exarchen die dort leben und umherwandern.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.